Willkommen beim Pottkieker

 

Die Dulsberger Stadtteilküche Pottkieker ist ein gemeinnütziges Projekt
und bietet täglich warmes Mittagessen für Menschen mit nachweislich geringem Einkommen bzw. Renten.

Bedürftige Seniorinnen und Senioren nutzen diesen Standort um Kontakte zu knüpfen, Gesprächspartner zu finden und um das Gefühl zu erhalten am Leben noch teilzuhaben. Die Küche versorgt rund 240 Menschen täglich mit frisch gekochten Mahlzeiten zu günstigen Preisen. 3 € kostet ein Essen inclusive einem Getränk und einem Dessert. Hauptsächlich ältere und alleinstehende Kunden nutzen dieses Angebot. Durch die Unterstützung der Hamburger Tafel ist es uns außerdem möglich, eine Wohnungsloseneinrichtung kostenfrei mit Lebensmitteln zu versorgen.

 

assets/Uploads/_resampled/SetWidth155-WP20160323122111Pro2.jpg

AVGS - Aktivierungsmaßnahme in Küche und Gastro »


Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden bei projektbezogenen Tätigkeiten in der Gemeinschaftsversorgung angeleitet. Sie nehmen an beruflichen Fachkursen sowie an allgemein- und persönlichkeitsbildenden Kursen teil.

RETTET DEN POTTKIEKER


„Rettet den Pottkieker" unter diesem Stichwort veröffentlichte das Abendblatt einen Artikel, in dem die Altersarmut unserer Hansestadt thematisiert wurde. Betroffene Leser, die für diese sinnvolle Arbeit spenden wollten, konnten und können unter folgenden Kontendaten des Spendenkontos, dass treuhänderisch von der Patriotischen Gesellschaft verwaltet wird, diesem Mittagstisch Gelder zukommen lassen. Eine Spendenbescheinigung kann ab einer Spende von 200 € ausgestellt werden, bei einem Betrag der darunter liegt genügt für die Steuererklärung
der Kontoauszug.

Spendenkonto
Förderverein Pottkieker e.V.
GLS BANK
Kto: 2050924200
IBAN: DE43 4306 0967 2050 9242 00
BIC: GENODEM1GLS

 

Diese Maßnahme wird gefördert durch

Öffnungszeiten:


Montag bis Donnerstag: 11:30 - 14:00 Uhr

Freitag: 11:30 bis 13:00 Uhr

Vom 24.03. bis 28.03.2016 ist der Pottkieker aufgrund der Osterfeiertage geschlossen. Wir wünschen ein frohes Osterfest.

Wie können Sie Kunde im Pottkieker werden?

Bei Vorlage eines Bewilligungs- oder Rentenbescheides erhalten Sie eine Pottkieker-Kundenkarte. Die Gültigkeitsdauer dieser Karte entspricht immer dem jeweiligen Bewilligungszeitraum und muss bei jedem Besuch im Pottkieker vorgelegt werden.

Liegen Ihre monatlichen Einkünfte unterhalb des Pfändungsfreibetrages von 1079,- Euro, erhalten Sie ein Menü für 3,- Euro.

Oberhalb dieses Betrages berechnen wir 4,- Euro pro Menü.

assets/Screens-Flyer/_resampled/SetWidth100-Pottkieker2.jpg

Unser Projektflyer »

hier zum Download

»

Gemeinsam mit den Alsterschleppern Hamburg wird dem Pottkieker es ermöglicht, gut erhaltene Kleidung und Haushaltsgegenstände an Bedürftige weiter zu geben. Spiegel TV Reportage vom 18.05.2016

assets/Pottkieker/_resampled/SetWidth100-Essensausgabe23.jpg

"Die Menschen sind dankbar" »

Die taz berichtete unter anderem am Beispiel des Pottkiekers, was die aktuellen Sparmaßnahmen in Hamburg für Arbeitslose und für die Bewohner benachteiligter Stadtteile bedeuten werden.

assets/Pottkieker/Galerie-PK2/_resampled/SetWidth100-DSCF8505.jpg

"Ein Tag Deutschland" im Pottkieker »

Der Pottkieker war am 7. Mai 2010 einer von 432 Schauplätzen für das bundesweite Fotoprojekt "Ein Tag Deutschland" des Fotografenverbandes Freelens.

Sehen Sie hier die ganze Fotostrecke. Ein Klick auf "Vollansicht" zeigt Ihnen auch die Texte zu den Bildern an.

Gute Beispiele stecken an! »

Gemäß des Leitbildes des Hamburger Spendenparlamentes „meine Stimme macht satt„ wurde das gespendete Geld umgehend in einen Kochkessel im Pottkieker investiert.Unsere Gäste bedanken sich auf diesem Wege ebenfalls ganz herzlich.Schön dass es solche Solidarität mit den Menschen die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen in unserer Stadt gibt.

Carmen Krüger
Pottkieker e.V.